Unsere Arbeitswelt unterliegt durch die Digitalisierung einem Wandel, dem wir uns nicht mehr entziehen können.

Der Kunde 4.0, Neuerungen in der digitalen Welt, der Wunsch nach einer besseren Work-Life-Balance, das Aufbrechen veralteter Hierarchiestrukturen sind Themen, die stärker in den Unternehmen thematisiert werden sollten.

Firmen, die erfolgreich sind, haben bisher vieles im Bereich Marketing richtig gemacht. Wenn sie auch zukünftig zu den Gewinnern gehören wollen, dann müssen sie sich dem digitalen Wandel öffnen. Wer nur auf das Offline-Marketing setzt, wird in Zukunft immer mehr verblassen.

Der Kunde 4.0 holt sich zeitlich und ortsunabhängig Informationen über gewünschte Leistungen oder Produkte ein. Er erwartet schnelle Lösungen seines Problems, umfassende Informationen und eine zeitnahe Bearbeitung des Anliegens. Diesem Kundenverhalten müssen sich Selbstständige anpassen.

Wenn wir bei der Google-Suche nicht ganz oben erscheinen, dann wird die Zahl der Kundenanfragen zurückgehen.

Viele denken jetzt: Es ist nicht so wichtig, wenn ich auf Google nicht gleich sichtbar bin, weil ich sehr oft weiterempfohlen werde. Eine Weiterempfehlung ist natürlich die beste Werbung, aber der heutige Interessent erkundigt sich zuerst im Freundes- und Bekanntenkreis und ruft anschließend im Internet die Informationen über Sie ab.

Wer eine veraltete Homepage hat, kaum im Social Media Bereich aktiv ist, wird es  in Zukunft schwer haben andere von sich und seinen Leistungen zu überzeugen.

Digitalisierung heißt Umdenken. Nehmen wir die Herausforderung an!

Betrachten wir die Veränderungen als Chancen. Wir dürfen alle Maßnahmen im Marketingbereich weiterhin nutzen, wenn wir ein positives Feedback erhalten haben. Nehmen wir die neuen Möglichkeiten wahr. Das Schöne am Marketing in der digitalen Welt ist, dass wir kein großes Werbebudget benötigen. Es kommt vielmehr auf den Ideenreichtum und das konsequente Handeln an.

Kleine können ganz groß herauskommen.

Als Rednerin und Beraterin zeige ich Ihnen, wie man Offline- und Online-Marketing miteinander verknüpfen kann und wie wir auch in Zukunft sichtbar bleiben. Lösen wir uns aus der Masse und befreien wir uns von althergebrachten Mustern.

Mein Denkanstoß: Nehmen wir die neuen Möglichkeiten im Bereich des Marketings wahr, um auch in Zukunft sichtbar zu sein.

Weitere Impulse für Ihre Sichtbarkeit finden Sie in meinem kostenlosen eBook:

eBook „Impulse für Sichtbarkeit und Erfolg“

 

2018-11-13T11:22:08+00:0010/11/2018|